Ihr Ansprechpartner zu allen Seminar-Fragen

Veit Bleistein
Telefon: +49 (0) 61 51 32 - 12 98
Fax: +49 (0) 61 51 32 - 23 15

buttonStartAnfrage sendenbuttonEnd

Schulungsbedingungen

Allgemeine Bedingungen für Schulungen und Seminare

Stand: 10. April 2015

I. Allgemeines
1.1 Verbindlichkeit

Für unsere Leistungen gelten die nachstehenden Bedingungen. Abweichende Bedingungen, auch solche des Bestellers, sind für uns nur dann verbindlich, wenn wir sie ausdrücklich schriftlich anerkannt haben.
1.2 Verschiebung/Absage
Wir behalten uns das Recht vor, die angebotenen Ausbildungsmaßnahmen bei zu geringer Nachfrage, Unterbelegung, Ausfall des Referenten oder aus wichtigen Gründen, die nicht von uns zu vertreten sind, auch nach erfolgter Bestätigung zu verschieben oder ganz abzusagen. Die betroffenen Teilnehmer werden unverzüglich informiert und erhalten, wenn möglich, Alternativen aufgezeigt.
1.3 Höhere Gewalt
Bei Ausfall des Seminars durch höhere Gewalt können gegenüber uns keine Regressansprüche geltend gemacht werden.
1.4 Teilnahmebescheinigung
Nach Beendigung des Seminars erhalten die Teilnehmer bei regelmäßiger Teilnahme eine Bescheinigung.
1.5 Voraussetzungen
Ohne die für das Seminar spezifizierten Voraussetzungen ist das Lernziel einer Ausbildungsveranstaltung nur schwer oder nicht erreichbar.
1.6 Aktueller Stand
Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt der Schulungen/Seminare ohne vorherige Ankündigung dem aktuellen Stand der Technik anzupassen. Dadurch können im Einzelfall Abweichungen von den Schulungs-/Seminarbeschreibungen auftreten.
1.7 Datenschutz
Der Teilnehmer erklärt sich mit der Verarbeitung seiner Daten einverstanden, soweit diese im Rahmen der Zweckbestimmungen der Rechtsbeziehung liegen.
1.8 Versicherung
Im Krankheitsfall eines Lehrgangs-Teilnehmers in Darmstadt tragen wir die Kosten der medizinischen Erstversorgung, sofern kein eigener Versicherungsschutz besteht. Sämtliche weiteren Kosten und die Kosten eines eventuell notwendigen Rücktransportes gehen zu Ihren Lasten.
II. Haftungsausschluss
In Veranstaltungen, Kursen sowie in den Schulungs-/ Seminarunterlagen werden von uns technische Informationen nach bestem Wissen und Gewissen übermittelt. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für etwaige Fehler in den technischen Informationen, die während Veranstaltungen, Schulungen oder Seminaren mündlich oder schriftlich übermittelt werden oder in den übergebenen Schulungs-/Seminarunterlagen enthalten sind. Ebenso übernehmen wir keine Haftung für etwaige daraus resultierende Schäden und Folgeschäden. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit zwingend gehaftet wird.
III. Urheberrechte
Vervielfältigung von Schulungs-/ Seminarunterlagen für nicht genehmigte Zwecke, die Weitergabe, Verwertung und Mitteilung ihres Inhaltes an Dritte ist nicht gestattet. Von uns während der Schulungen/Seminare zu Ausbildungszwecken zur Verfügung gestellte Software darf weder entnommen, noch ganz oder teilweise kopiert oder in sonstiger, nicht genehmigter Weise nutzbar gemacht werden. Videoaufzeichnungen, Film- oder Tonaufnahmen unserer Schulungen sind nicht gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zum Schadensersatz.
IV. Sicherheitsvorschriften
Die Schulungs-/Seminarteilnehmer sind verpflichtet, die auf unserem Betriebsgelände geltenden Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften ebenso wie die dort geltenden Ordnungsbestimmungen, insbesondere die Zugangsregelungen, einzuhalten.
V. Sonstiges
Im Übrigen gelten ausschließlich unsere "Schenck Liefer- und Montagebedingungen" in der bei Vertragsschluss aktuellen
Fassung.

SCHENCK RoTec GmbH
Darmstadt

Allgemeine Bedingungen
Registrierung/Info